Montag, 30. Juni 2014

Dienstagsabraten und Battle der Diäten

Hallo ihr Lieben! 

Heute etwas verpätet der Sonntagsbraten am Dienstag also "Dienstagsbraten"! :) 
Hab es leider wirklich nicht geschafft die letzten Tage.
Viel Spaß beim Bilder schauen:
Lachs auf Kaisergemüse mit Reis
Veganes Würstchen mit Gemüse und Buchweizen

Roggenbrot mit Marmelade und Veg. Käse
O-Saft, Grüner Tee, Früchtetee, Müsli ala Hawai! 
Salat mit 1/2 Kastanie und 1
Grießpudding mit Zucker/Zimt 
Grillabend beim Fußball: Süßkartoffel, Salat, Chilimango und Veg. Klöschenspieß.
Grießschmarrn


Nun noch zu dem anderen Thema in der Überschrift, dem Battle der Diäten!

Das Battle hat Meiky bereits letztes Jahr gestaltet und dieses Jahr gibt sie sich nochmal die Mühe für so eine große Aktion. 
Dieses Jahr sind wir mehrere kleinere Teams von vier bis fünf Personen. 
Die sich fünf Wochen lang an eine bestimmte Ernährungsweise halten. 
Unter anderem gibt es die Gruppen Kalorienzählen, Clean Rating, Schlank im Schlaf usw. 
Das Team welches am Ende an meisten % an Gewicht verloren hat Gewinnt das Battle. Außerdem gibt es jede Woche eine Strafaufgabe an die Gruppe die am wenigsten % abgenommen hat. Bin gespannt was das für aufgaben sein werden. 

Ich gehöre dem Team Go Green an. Wir werden uns fünf Wochen vegan ernähren, nicht unbedingt mit speziellen Regeln aber angelehnt an die Vegan for Fit Challenge von Atila Hiltmann. 

Ich habe mich schon super vorbereitet und mir einen Vorrat an Mandelmuss und anderen veganen Vorratsproduckten im Internet bestellt. Außerdem noch das Buch Vegan for Youth für weitere Rezept Anregungen. 

Zwar habe ich immer mal wieder vegan gekocht/gebacken aber nie auf dauer Vegan ernährt, sondern vegetarisch, also noch ein kleiner Neuling! :)
Bin mal gespannt wie die fünf Wochen so laufen und ob ich nachher wieder zum Vegetarier werde oder mich weiter vegan ernähre. 

Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden.
Schönen Tag euch noch! 
Eure Tani! 

Kommentare:

  1. Mjam mjam, sieht das lecker aus *_*
    Ich bin gespannt wie das konsequent vegane sich bei dir auswirkt. Habe viele Leute erlebt, die gerade bei der Umstellung viel Gewicht verloren haben und sich besser gefühlt haben, obwohl sie teilweise mehr gegessen haben als vorher (oder gerade deshalb?) :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wär natürlich super. Bin auch sehr gespannt.

      Löschen
  2. Hm, sieht dein essen lecker aus =)
    Grießschmarn klingt lecker - ist es so ähnlich wie Kaiserschmarn?

    AntwortenLöschen
  3. hi Tani, deine Schwester hilft dir ja bestimmt bei der Umstellung ;-) Ich bin auch sehr gespannt, was das für Strafaufgaben sein werden... Und du erinnerst mich mit deinen Bildern daran, dass ich ja mal Buchweizen ausprobieren wollte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir tauschen uns ja sowieso ständig aus. Ich werde das schon wuppen! ;)
      Buchweizen ist echt lecker, lohnt sich!

      Löschen
  4. Der Lachs sieht toll aus! Wie ist der gemacht? Pfanne, Grill, Ofen?

    AntwortenLöschen
  5. Süßkartoffeln!! Wie Lust ich jetzt auf Süßkartoffeln hätte, danke für die Anregung!
    Und viel Erfolg beim vegan ernähren, ist echt ne gute Sache :)

    AntwortenLöschen
  6. Also der Grießschmarrn interessiert mich auch. Gibt es da ein Rezept? :)

    AntwortenLöschen
  7. Auch wenn ich mindestens die Hälfte nicht essen dürfte, sieht dein Essen sehr sehr lecker aus :) Besonders der Lachs und der Grillabend.
    Ich wünsche dir viel Erfolg beim Batte und bin gespannt, wie ihr das alle so meistern werdet. Machen ja wirklich viele mit dieses Mal :)

    AntwortenLöschen
  8. Oh man wie lecker. Der Lachs :D
    und eine Unterkiefervorverlagerung ist genau das wonach es klingt ;)
    Da wird das Unterkiefer gebrochen und weiter vorne wieder verschraubt. Also in komlizierter, aber im Prinzip ists das ;)

    AntwortenLöschen
  9. :D Ganz "langweilig" bei uns in der Firmenband. :) Ich spiele seitdem ich 11 bin Saxophon, also schon 12 Jahre... leider nicht durchgängig. :) Wir spielen Cover, Blues, Rock, Pop und ähnliches. :D

    Ich glaube Alkohol wird eher einfach, weil ich recht sonnenempfindlich bin und wenn es warm ist mein Kreislauf sich eher verabschiedet, aber nur Wasser statt Cola... meeh. :)
    Danke! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und würde mich freuen, wenn das in Wacken klappt :D

    AntwortenLöschen